H: Salsa in der Baggi

      @salsa girl...

      kennen wir uns :) oder woher weisst du wie spät ich da war? :)

      achso und sorry....die stimmung meiner meinung nach im phoenix war gut...und die musik noch besser :) das würde eher in die kategorie hammer passen...
      Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiss, dass man an seiner Stelle lügen würde...

      Post was edited 1 time, last by “Nermin” ().

      Ich kann nicht für den letzten Dienstag reden, und kann mein Urteil auch bislang lediglich auf einen Besuch stützen.
      Aber anhand dieses muß ich Nobody und Nermin auf jeden Fall Recht geben!
      Aus meiner persönlichen Sicht ließ die Musik zu einem großen Teil ebenfalls zu wünschen übrig...
      Nun kann man natürlich sagen, daß das Konzept eben diese Art Musik vorsieht - und das ist auch in Ordnung so. Ich weiß sehr wohl, daß Ferdi auch gänzlich anders auflegen kann!
      Aber ich muß dann eben in diesem Fall den Aussagen beipflichten, daß keine wirkliche Salsa-Stimmung aufkommt. Es ist eine sehr schöne Location, wie Nobody erwähnt hatte ist aber für mich eher eine Art Latin-Party für "Salsa-Einsteiger" als Salsa-Party.
      Auch finde ich dort die Gaffer- und Spanner-Fraktion (siehe Erwartungen-Thread :rolleyes: ) äußerst stark vertreten - was mich persönlich ab einer gewissen Konzentration stört.
      Arguing on the Internet is like running in Special Olympics - even if you win, you're still a retard
      1. die musik war nicht nur von ferdi und ja, ich bin gegangen, weil eine halbe std nur anderes als salsa, merendue oder bachata kam und ich tanze ab und an gern zu anderer musik. und die halbe std hat ein anderer dj aufgelegt. ferdi hat dann veranlasst, dass wieder was "vernünftiges" gespielt wurde

      2. es weiss doch keiner mehr am dienstag, wo er nun hingehen soll. die leute teilen sich auf zwei schöne lokalitäten auf und natürlich kommt dann keine richtige stimmung auf, weder in a noch in b oder bei den leuten, die gerade pendeln. :(
      ich wünsch dir eine gute reise!
      Ich wäre gestern gern tanzen gegangen.
      Aber im Phönix erfahrungsmäßig wenig Platz zum Tanzen und in der Baggi ohne Zugehörigkeit zur entsprechenden Tanzschule zum Rumstehen verdammt?
      "mit dem Herzen im Himmel, mit dem Kopf in der Realität, mit den Füßen auf der Erde"
      @Beate
      Dann ist das schonmal keine Location für mich, verabrede mich nie wenn ich ausgehe - also jedenfalls nicht mit einem Tanzpartner! ?(
      Irgendwann werd ich trotzdem sicher mal vorbeischauen, hab´s bisher nur echt noch nicht gepackt - und der Zusatz "mixed music" ist für mich eher nicht motivierend....
      "Da es der Gesundheit zugute kommt,habe ich beschlossen glücklich zu sein"
      also nochmal :) gestern war es wieder...wie soll man sagen....:D Leeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrr in Baggi und Phoenix....ich denke mal man sollte sich Gedanken machen, ob sich das für beide Locations lohnt, sich den Dienstag zu teilen... aber wie gesagt, ich finde die Location Phoenix im Vergleich zur Baggi in Punkto Athmosphäre und Musik eindeutig besser....Nix gegen FD aber das drumherum macht halt auch viel aus, ob die Musik bei den Leuten ankommt! Oder man sollte es wirklich abwechselnd machen...eine Woche Phoenix eine Woche Baggi...warum sollte denn immer der Konkurrenzgedanke im Vordergrund stehen...? Man könnte sich auch im gegenseitigen Wohlwollen doch entgegenkommen... aber wenn das so weiter geht, denke ich werden sich in Zukunft sehr viel mehr Leute Gedanken machen, ob sie auf einen Dienstag weggehen... ich zumindest!
      Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiss, dass man an seiner Stelle lügen würde...
      @nermin

      du hast vollkommen recht!

      @all

      für mich ist die baggi ganz allgemein kein ort. aber ich habs ein paar mal versucht...

      das eine mal an dem ich spät vom phoenix zur baggi gewechselt habe (wegen gähnender leere auf dem parkett) musste ich zusammen mit ca. 10 tanzwilligen vor der baggi ne halbe stunde draußen warten, bis der mann an der tür entschieden hat, dass es sich auch noch die letzte halbe stunde bevor der laden angeblich dicht macht noch lohnt "gäste" zu empfangen (nicht das der laden überfüllt gewesen wäre).

      allerdings waren die leute wohl ab halb zwei auf feierabend eingestellt.

      der barkeeper begrüßte mich mit den worten "ey, es gibt nix mehr wir machen in ner halben stunde dicht und ich hab schon geputzt"

      seit wann machen wasserflaschen dreck??? :evil: :evil: :evil:

      nach ein paar tänzen ging dann plötzlich das licht an die musik stoppte und es wurde uns "freundlich" vermittelt auf der stelle zu gehen, da es ja 2 uhr sei.

      also für mich kein ort an dem es sich lohnt zu bleiben...
      :sun:/ hannah
      Ich war gestern dort und mir hat es gut gefallen.
      Es war weder zu voll, noch zu leer, die Musik war überwiegend gut.
      Habe ohne blaue Flecken zu kriegen, ausgiebig tanzen können.
      Allerdings bin ich auch nicht erst halb zwei gekommen.
      "mit dem Herzen im Himmel, mit dem Kopf in der Realität, mit den Füßen auf der Erde"
      Weiß nicht ob in der Woche halb zwei im Phönix oder Naoums noch viel los ist.
      Muss meistens gegen eins los, wie andere auch, die am nächsten Tag arbeiten müssen. In der Woche finde ich es okay, wenn es recht früh anfängt und bis eins was los ist.
      (Auch die Barkeeper müssen meistens am nächsten Tag arbeiten)

      @shine
      Ich denke, es ist kein faires Urteil über die Baggi, wenn man erst halb zwei kommt. Wenn im Phönix um die Zeit noch so viel los war, warum bist Du dann dort weg?
      "mit dem Herzen im Himmel, mit dem Kopf in der Realität, mit den Füßen auf der Erde"
      also

      @Beate

      Hey süsse wie gehts :)

      Mal um ehrlich zu sein, wissen alle, dass im Phoenix früher die partys bis morgens 3 oder 4 gegangen sind...seitdem aber die baggi aufhat läuft die party weder im phoenix noch in der Baggi...

      Aber wie gesagt...die athmosphäre die man im phoenix hatte oder hat findet man in der baggi nicht...das ist meine meinung... die eh schon relativ kleine salsa-szene hannovers wird in zwei geteilt... und auf nen dienstag weggehen macht echt kein spass mehr...naja kann ja nur noch besser werden
      Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiss, dass man an seiner Stelle lügen würde...

      Post was edited 1 time, last by “Nermin” ().

      Wie schon gesagt, ich muss in der Woche spätestens gegen eins los, war daher auch nie länger im Phönix.
      Bin auch nie regelmäßig dort gewesen. Habe paarmal einfach schlechte Erfahrungen gemacht. So in der Richtung, vorm ersten Schluck, das halbe Glas Cola auf die Bluse geschüttet zu bekommen.
      Von der Räumlickeit her, ist die Baggi einfach weitläufiger. Ich habe doch auch überhaupt nichts gegen das Phönix gesagt, sondern nur, dass mir es in der Baggi sehr gut gefallen hat.
      "mit dem Herzen im Himmel, mit dem Kopf in der Realität, mit den Füßen auf der Erde"