Salsa - Normalo oder bizarrer Kostümball - Frage zu Berlin

      Salsa - Normalo oder bizarrer Kostümball - Frage zu Berlin

      Ich bin über den Tag der Deutschen Einheit in Berlin und würde gerne am Samstag Abend 2.10.2010 zum Salsa tanzen gehen. Was würdet ihr empfehlen? Die Auswahl in Berlin mit 3,4 Millionen Einwohnern ist ja - Entschuldigung - erbärmlich. Ich fand lediglich das Havanna.
      http://www.havanna-berlin.de

      Als Alternative fand ich lediglich die Samstag-Gala vom Berliner-Salsa-Kongress im TempoDrom, aber schaut euch das mal an:
      mas-salsa.de/Partys2009_de.htm
      Wie denkt ihr darüber? Haben wir Salsa oder einen bizarren Kostümball? Was sollen solch lange Fingernägel wie im unteren Drittel? Wie sehe ich nach einem Double-Spin der Dame aus? Gibt es für die "Normalos" wie ich dort auch etwas? Mir hat am Salsa immer das natürliche gefallen, besonders beim cubanischen Stil (obwohl ich LA tanze). Ich denke es waren von Hannover in den letzten Jahren einige auf dem Berliner Kongress?

      Lese ich es auch richtig, daß dort eine Zwei-Klassen-Apartheid samstags herrscht?
      mas-salsa.de/Programm2009_de.htm
      Für die "Normalos" im TempoDrom Kleine Arena, und die "Bizarren" (mit dem entsprechenden Aufpreis) im Tempodrom Große Arena? War schon jemand dort, kommt man dort nicht auch in den anderen Bereich?

      Ich bin schon sehr oft auf einem Salsa-Kongress gewesen, und freute mich immer auf das hohe technische Niveau der Salseras, aber was dort im "Kleine Arena" vom Tempodrom auf mich zukommen würde, ist für mich nicht einschätzbar. Wie war eure Erfahrung in Berlin? Und wie denkt ihr über solch bizarre "Salsa-"Kostümbälle?

      RE: Salsa - Normalo oder bizarrer Kostümball - Frage zu Berlin

      Albert wrote:

      Lese ich es auch richtig, daß dort eine Zwei-Klassen-Apartheid samstags herrscht?
      mas-salsa.de/Programm2009_de.htm
      Für die "Normalos" im TempoDrom Kleine Arena, und die "Bizarren" (mit dem entsprechenden Aufpreis) im Tempodrom Große Arena? War schon jemand dort, kommt man dort nicht auch in den anderen Bereich?

      Ich bin schon sehr oft auf einem Salsa-Kongress gewesen, und freute mich immer auf das hohe technische Niveau der Salseras, aber was dort im "Kleine Arena" vom Tempodrom auf mich zukommen würde, ist für mich nicht einschätzbar. Wie war eure Erfahrung in Berlin? Und wie denkt ihr über solch bizarre "Salsa-"Kostümbälle?
      Du kannst kommen wie Du willst, kommst Du als Werwolf, hätte es den Vorteil das Du die Damen hinterher vernaschen kannst.

      Ein ordentliches Hemd solltest Du aber schon anhaben, ansonsten tanzen die vielen hübschen Italienerinnen und Französinnen nicht mit dir.

      Die Party ist einfach super und Du kannst in beiden Räumen tanzen. Jedenfalls war das letztes Jahr so.
      @ Danuta

      Die Clubseite hab ich schon angeschaut. Samstags gibt es nur das Havanna und die normale Party von MiSalsa (Die veranstalten aber an dem Tag den Kongress). Sonst ist nur Donnerstag Sonntag im Soda-Club Salsa wo ich wieder weg bin. In München oder Stuttgart welche nicht 3,4 Millionen Einwohner haben kannst an jedem Wochentag woanders Salsa tanzen. By the Way. Juan Ortiz aus Berlin kenne ich als genialen cubanischen Salsalehrer von Chemnitz her, ist beim googeln aber nicht auffindbar in Berlin.

      @ Supermucho01

      Ein ordentliches Hemd solltest Du aber schon anhaben, ansonsten tanzen die vielen hübschen Italienerinnen und Französinnen nicht mit dir...

      Hä??????? Ein ordentliches Hemd. :cursing: ?( :P ?( :ne: Ich zieh mein schwarzes T-Shirt an mit dem Aufdruck "On One". Bezieht sich natürlich nur darauf daß ich nicht auf "On Two" tanzen kann. Macht aber nichts. In Vaihingen beim Congress holte mich eine von U-Tribe beim Social-Dancing (mächtig stolz).....

      NS:
      Zuerst sah ich auf den Kongressen elitäre Leute mit T-Shirts auf denen stand "On Two". Ich glaub Super Mario war es in München als ich ihn erstmal mit einem T-Shirt sah auf dem stand "On One". Das fand und finde ich schlichtweg Cool. (Ist zwar für Nicht-Salseros eindeutig doppeldeutig, für Salseras aber eindeutig: der tanzt auf die Eins.....)